Red Hot Chili Peppers – The Getaway World Tour

Red Hot Chili Peppers – The Getaway World Tour

Im Dezember 2011 war ich mit meinen Lieblingsmenschen in Berlin und durfte dort zum erst mal die Red Hot Chili Peppers erleben. Damals hatte ich so ein richtiges WTF Erlebnis, als Anthony Kidies zu den ersten Tönen ansetzte. Ich habe bisher kaum Sänger erlebt die live sogar besser klingen wie in der Studioversion. Also Grund genug mir ein Ticket für die Getaway World Tour der vier Kalifornier zu holen. Nach vier Monaten Konzertpause kamen die Chili Peppers mit Ihrem Funk-/Indierock genau richtig um den trüben Herbstanfang aus dem Kopf zu blasen.

Coldplay – A Head Full Of Dreams Tour

Coldplay – A Head Full Of Dreams Tour

Eintausenddreihundertneunundsechzig Tage 1369 Tage sind vergangen seit dem ich Coldplay das letzte Mal live erlebte. Auf den Tag 45 Monate in denen ich, sobald mein absoluter Lieblingssong „Yellow“ ertönt jedesmal eine Gänsehaut bekomme. In den vergangenen fast vier Jahren hat Coldplay für meinen Geschmack ein ziemlich Mieses Album Ghost Stories und mit A Head Full Of Dreams ein richtig tolles Album auf den Markt geworfen. Ich war also richtig gespannt was Coldplay dieses Mal zu bieten hat. Und mindestens ebenso war ich auf das Wetter gespannt. Vor vier Jahren wurden wir damals Stundenlang von oben dauerbeniesselt und meine größte

Weiterlesen

Muse – die Showband

Muse – die Showband

Vor über drei Wochen war ich bei meinem sechsten Konzert in diesem Jahr und zum ersten Mal seit dem ich über meine Konzerte im Nachgang etwas schreibe dauert der Konzerbericht so lange. Das liegt leider daran, dass ich zum ersten Mal gar nicht so recht weiss was ich über das Konzert schreiben soll.

Birdy – gesanglich gehts kaum besser

Birdy – gesanglich gehts kaum besser

Es gibt Konzerte da geht man hin weil es die Lieblingsband ist, Konzerte bei denen einen die Songtexte der Künstler begeistern, Konzerte bei denen man was neues Kennenlernen will und dann gibt es noch Konzerte zu denen man wegen der Stimme des Künstlers geht. Der Besuch bei Birdy im Volkshaus in Zürich ist für mich ein Konzertbesuch aus der letzten Kategorie. Die 19jährige Britin bringt schon auf den Studioalben eine Stimme daher, die schon so manches Mal für eine Gänsehaut gesorgt hat. Und mit nicht weniger Erwartungen ging es also zum fünften Konzert in fünf Monaten.

Sunset Sons im Technikum München

Sunset Sons im Technikum München

Sunset wer? Ja, die band kennt man wieder k(aum)einer. Die Sunset Sons sind aber auch erst seit 2014 auf dem Musikmarkt so richtig aktiv. Ich selbst habe die Band das erste Mal als Support Act bei den Imagine Dragons letzten November gehört und da mir der Sound gefiel habe ich mir gleich mal ein Ticket für das Konzert in München ergattert.

Noel Gallagher in der Heineken Music Hall

Noel Gallagher in der Heineken Music Hall

Mein Concert Hopping geht weiter. Endlich eine komplett neue Location und endlich mal Noel Gallagher live. Für diejenigen die mit dem Namen Noel Gallagher nichts anfangen können: Noel ist einer der Gallagher Brüder aus der Ex-Band Oasis (Wonderwall, Don’t Look Back In Anger, etc) und zwar der Bruder der für ALLE Songs verantwortlich ist. Oder auch einfacher ausgedrückt: das Genie hinter Oasis. War Noel Gallagher zu Oasis Zeiten noch als Rüpel bekannt feiert ihn seine Heimat mittlerweile als Elder Statesman und auch ich kann ihm und seinen Aussagen über  Helene Fischer (‚Das hier ist nicht mal Musik. Das

Weiterlesen

Konzert 2/2016: Ellie Goulding

Konzert 2/2016: Ellie Goulding

Ellie Goulding, die Frau mit dieser markanten, wundervollen Stimme und dem „einen“ Song den alle kennen war das Ziel meines zweiten Konzerts 2016. Dieses Mal ging es wieder ins Hallenstadion nach Zürich, wo ich zuletzt bei Florence + the Machine war. Die Messlatte was ein perfektes Konzert in der Halle angeht war demnach schon ziemlich hoch gelegt. Trotzdem ging ich, wie bei Florence, ohne jegliche Erwartung zum Konzert. Was mich wirklich erstaunt hat war, dass noch am selben Tag Karten für das Konzert der Britin zu haben waren. Kurz bei Facebook nachgefragt und meinen Bruder und seine

Weiterlesen

Konzert 1/2016: Frank Turner

Konzert 1/2016: Frank Turner

Nach nur 19 Tagen im neuen Jahr und 31 Tagen nach dem letzten Konzert habe ich „endlich“ das Konzertjahr 2016 eröffnet. Und das mit einem Künstler den ich nur rein zufällig bemerkt habe. Zufällig spielte gerade als ich letzten September bei Rock am See ins Stadion lief Frank Turner und seine Band The Sleeping Souls. Die Kombo versprühte gute Laune und die Songs gingen ins Ohr und so landete Frank Turner erstmal in meiner Spotify-Playlist und in leichter Vergessenheit. Als ich ein bisschen später durch die Studioalben durchhörte war ich enttäuscht. Kein einziger Song brachte die Freude und Begeisterung an

Weiterlesen