ein Bild sagt mehr als tausend Worte – April 2016

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – April 2016

Der Wettermonat April ist endlich auch geschafft. Und der schöne letzte Tag lässt hoffen, dass der Mai sich davon eine Scheibe abschneidet und so allmählich den Sommer einläutet. Die Geschehnisse im April sind ziemlich schnell zusammengefasst. Das ausprobieren in der Küche findet endlich wieder regelmäßig statt, die ersten Fahrradtouren sind trotz wechselhaftem Wetter erledigt und die Haare sind wieder coloriert. Ok gut, da war natürlich noch das Noel Gallagher Konzert in Amsterdam, dass ich nicht missen möchte. Dann habe ich um das Konzert herum ein paar Tage auszeit in Amsterdam gemacht und die zugige Stadt erkundet nur

Weiterlesen

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – März 2016

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – März 2016

Aller guten Dinge sind drei und damit wäre Q1 2016 dann auch erledigt. Dann des Frühlings- und Stundenklaumonat März wird es langsam abends wieder länger hell und das Wetter wird gefühlt ein bisschen besser. Im März konnte ich endlich mein neues Liebling-Uhrschmuckstück, auf das ich gut 3 Monate gewartet habe mein eigen nennen. Zu dem Thema Faszination Uhr ist auch noch ein Post in der mache, der mich seit ein paar Tagen beschäftigt. Dann hab ich im März endlich wieder meine Leidenschaft zum kochen und backen gefunden und probiere wieder ein bisschen mehr aus. Das Rezept des

Weiterlesen

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Februar 2016

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Februar 2016

Eines ist sicher: der eine Tag mehr macht den Februar auch nicht wirklich länger. Zu schnell ist der Monat schon wieder durchgerauscht und das einzig positive was ich daran entdecken kann, ist das der Kurztrip nach Amsterdam näher rückt. Ganz grob zusammengefasst hat sich im Februar folgendes ereignet: seit einem Jahr pendle ich jetzt zu meinem neuen Arbeitgeber in die Schweiz, eine Jobwechselentscheidung die ich bisher noch nicht bereut habe und bei den Möglichkeiten wie ich meine IT-Ideen ausleben kann so schnell auch nicht werde. Dann hat mein Bruder zum Geburtstagsbrunch in das Berggasthaus Gisiboden eingeladen. Ich sag es

Weiterlesen

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Januar 2016

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Januar 2016

Es kommt mir so vor, als ob ich erst gestern Nacht mit den Lieblingsmenschen ins neue Jahr gestartet wäre, tatsächlich sind die ersten 31 Tage aber durch und schon morgen startet der nächste Monat. Dieser Monat habe ich endlich mal wieder viel in der Küche probiert und ich bin mir deshalb nicht sicher, was das Rezept des Monats werden soll. Auch in diesem Monat hält meine Pechsträhne in Sachen unnötiger Defekte weiter an. Innerhalb von knapp 3 Stunden ist mir zunächst mein iPhone auf den Boden geflogen und bekam adhoc die bekannte Spider-App und kurz darauf habe ich

Weiterlesen

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Dezember 2015

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Dezember 2015

2015 ist endgültig vorbei und den Gesamtjahresrückblick habe ich ja bereits gestern veröffentlicht. Ergänzt wird dieser Nachträglich mit den Bildern aus dem letzten Monat. Was ist also alles im letzten Monat geschehen? Nun mein MacBook-Display wurde endlich von Apple kostenlos repariert. Das gesparte Geld habe ich dann aber in Vater Staat investiert, denen wohl zum Ende des Jahres ein bisschen das Geld ausgeht und durch vermehrte Geschwindigkeitskontrollen wahrscheinlich nicht nur mir das Geld entlockt haben… Im Dezember war auch das letzte und beste Konzert in 2015. Ich hätte nicht gedacht, dass Florence Welch so ein beeindruckendes Konzert

Weiterlesen

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – November 2015

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – November 2015

November, der Monat in dem sich meine Alterszahl um 1 erhöht. Das hat mich dieses Jahr in etwa so viel gejuckt wie Bilder zu knipsen. In der Gesamtheit muss ich leider zugestehen, dass der letzte Monats unter dem Motto „dauergenervt und keine Lust“ stand. Jipp, ich hatte keinen Bock und zwar auf nix. Eigentlich gibt es bei mir immer nur mal einzelne Tage an denen ich auf nix Bock habe, erstaunlicherweise war es dieses mal der komplette Monat. Dazu gabs dann ständig auch noch Dinge über die ich mich im Nachhinein betracht unnötig aufgeregt habe, bzw. viel zu spät

Weiterlesen

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Oktober 2015

ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Oktober 2015

Es gibt sie, diese Monate in denen nichts aber auch gar nichts passiert bzw. in denen man nichts passieren lassen will. Die man einfach nur vor sich hin schiebt und erträgt dass sie irgendwann rum sind. Was bin ich froh, dass November ist. Auch wenn das Wetter heute Morgen alles andere als einladend wirkt. Vorbei ist der Oktober und damit auch U2 für dieses Jahr. Und leider musste ich feststellen, bei aller liebe zur Band vier Mal sind zu viel. Auch wenn Köln wirklich wieder grandios war. Ich kannte alles, es gab nichts neues mehr. Mal schauen

Weiterlesen