Ein Jahr Vinyl

/ Oktober 27, 2017/ 0Kommentare

Vor knapp 10 Monaten habe ich in ein paar Worten beschrieben wieso ich im Streaming-Zeitalter angefangen habe Musik auch auf Vinyl zu hören.

Es ist noch immer noch so, dass Musik auf Vinyl entschleunigt, entspannt und für mich damit ein Genuss ist!

In diesem einen Jahr mit Vinyl haben sich aber doch ein paar Dinge getan. Zum einen habe ich mittlerweile die Qual der Wahl aus über 79 Alben, die gehört werden wollen und zum anderen habe ich mir ein paar kleinere Upgrades beim Abspielequipment gegönnt. So laufen die Platten jetzt auf dem direkt angetriebenen Plattenteller des jetzt [amazon_textlink asin=’B002S1CJ2Q‘ text=’Audio-Technica LP120*‘ template=’ProductLink‘ store=’schalltrichte-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’e76fa995-baf8-11e7-8c0b-b1b088b7731a‘] und der Ton wird von einer etwas besseren [amazon_textlink asin=’B000WMCEKK‘ text=’Ortofon Tonabnehmer/Nadel Kombination*‘ template=’ProductLink‘ store=’schalltrichte-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’0b91d94e-baf9-11e7-b892-f1b57c3a6731′] aus den Plattenrillen „gelesen“. Und damit ich die Platten in jedem Raum geniessen kann hilft ein Sonos Connect die Musik übers Wifi zu streamen.

Darüber hinaus hat sich auch mein Musikkonsum geändert. Mittlerweile versuche ich noch mehr Musik zu entdecken.
Spotify hilft da ungemein: die Playlists in den Genres Rock und Indie/Alternative werden genauso oft konsumiert wie die Neuerscheinungen am Freitag. Und dabei werden dann ganz oft einzelne Songs und Bands (wieder)entdeckt, wo ich mir dann auch mal ganze Alben im Detail anhöre. Daraus entstand auch, dass ich mir 1-2 (mir) un- oder nicht so bekannte Alben pro Woche in Dauerrotation anhöre.

Dabei versuche ich aus meiner kleinen Musikblase auszubrechen und freue mich immer mal wieder über den ein oder anderen Musiktipp. So habe ich zum Beispiel dieses Jahr The Gaslight Anthem und Nothing But Thieves für mich entdeckt. Beide Bands sind für mich die perfekte Ergänzung zu dem was ich sonst so höre und noch bevor die Alben von U2 und Noel Gallagher dieses Jahr erscheinen behaupte ich,dass [amazon_textlink asin=’B0711BVHKB‘ text=’Broken Machine*‘ template=’ProductLink‘ store=’schalltrichte-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’e27ec354-bafd-11e7-b2d4-5f2547e70aeb‘] von Nothing But Thieves das beste Album des Jahres ist.

Wie es weiter geht? Na ich hoffe sehr, dass ich in weiteren 12 Monaten immer noch so begeistert von meinem neu erlernten und erlebten Musikkonsum bin und das meine Sammlung vielleicht noch um das eine oder andere Album ergänz wird (und vielleicht hat ja jemand von euch eins meiner gesuchten Alben in Mint, NM, M- oder VG+ zu Hause und möchte es los werden: https://www.discogs.com/de/wantlist?user=marioschaper)

 

Und hier gibts alle meine Albencover im Überblick

* Amazon Affiliate Link

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.