rausposaunt.de: meine Gedanken an neuer Stelle

/ November 21, 2014

tastatur

40x „rausposaunt“

Im Februar diesen Jahres habe ich entschieden es muss Platz für mehr gemacht werden.
Irgendwie wurde daraus ein holpriger Selbstläufer. Mal hab ich mehrmals Wöchentlich was rausposaunt, mal Wochenlang nicht. Insgesamt habe ich es bisher auf 40 Posts geschafft welche das rund um mich Geschehene festgehalten haben.
War ich am Anfang noch unschlüssig wo die Reise hingeht habe ich mittlerweile gelernt einfach darauf loszuschreiben und diesen Blog einfach als Ventil zu nutzen um meine schon viel zu lange aufgestauten Gedanken raus zu lassen. Dies macht mir mittlerweile so viel Spaß, dass ich mich entschieden habe dem Blog endlich mehr Beachtung zu schenken.

Alles neu macht der November

Veränderungen sind was tolles und deshalb ist mein Schalltrichter ab sofort unter

rausposaunt.de

mit eigenem Logo, anderer Technologie, neuem Theme und ganz viel Schnickschnack zu finden.

Der Anfangszeit auf der Googleschen Blogger Plattform (wo dieser Blog weiterhin als Archiv unter http://schall-trichter.blogspot.com erreichbar ist) trauere ich nach gut einer Woche des einrichten dieses Blogs gar nicht mehr nach.
Neue Farben, ein Theme das mir sehr zusagt und WordPress als selbstgehostete Plattform bieten mir endlich Möglichkeiten wie ich sie bei Google nie hatte.
Unter anderem gibt es in Zukunft endlich eine Vernünftige Gallerie und ich kann nach dem Beispiel vom Gilly dann meine Bildern der letzte Woche endlich so festhalten und veröffentlichen wie ich mir das vorstelle.
Da ich noch viel am spielen mit dem Theme, dem CSS und diversen Plugins bin garantiere ich nicht, dass das alles nächste Woche noch so aussieht wie heute und eigentlich wage ich dies jetzt schon zu bezweifeln.

 Sternchen fürs Karmaheft

Ich habe eigentlich angefangen um nur für mich zu schreiben und habe Besuchermäßig von meinem Schalltrichter gar nichts erwartet. Dass meine Gedanken aber regelmäßig 40-50 Visits pro Post haben macht mich schon ein bisschen Stolz und ich kleb mir fleißig Megafone als Sternchen ins Karmaheft ;)
Euer Feedback ist mir wirklich besonders wichtig und ich freue mich über jedes like bei Facebook, jeden fav bei Twitter und schon zweimal über jeden Kommentar (was echt noch mau ist).
Noch viel toller ist es wenn ihr meine Gedanken teilt. Und damit das in Zukunft noch einfacher funktioniert habe ich jetzt ein paar Share-Buttons unter jeden Beitrag eingebunden:rausposaunt

Wer möchte und sich traut darf ab sofort gerne meine Gedanken selbst rausposaunen.
In diesem Sinne trööööööt