Geschwister – die haben sich zu Hause kennen gelernt! (zum Tag der Geschwister)

Heute ist „Tag der Geschwister“ und ich nehme das als Anlass um ganz stolz sagen zu können: „und ich hab sogar 2 davon o/“

Habt ihr auch Geschwister? Nicht? Dann tut ihr mir echt leid. Meiner Meinung nach fehlt euch da echt etwas. Gut ihr selbst könnt ja nix dafür…
Ja, es gab und gibt noch immer Momente da möchte ich meine beiden kleinen Bananenbieger am liebsten an eine Wand klatschen. Aber es gibt auch Augenblicke, da sind sie das beste und wichtigste was es für mich auf der Welt gibt!

Wenn ich meine Brüder so beobachte, erstaunt es mich immer wieder wie sehr wir uns in kleinen Details doch ähneln, unsere Interessen sich überschneiden aber wir dennoch total getrennte Wege gehen.

Menschen die nur einen von uns drei kennen und uns dann auf einem Haufen sehen (was äußerst selten passiert) glauben im ersten Moment nie, dass wir tatsächlich Geschwister sind.

Eine ganz besondere Kleinigkeit, die mich wirklich viele Jahre meines Lebens so richtig genervt hat, verbindet mich mit meinem jüngsten Bruder. Wir haben am selben Tag Geburtstag, der 24. November – 5 Jahre auseinander.

Geschwister – da um sie zu hassen und unendlich zu lieben! Eigentlich mehr um zu lieben!
Mike und Florian, euch beiden nur das allerbeste. Bis heute Abend am Grill :-*

Und wie steht ihr zu euren Geschwistern?

Hier noch was zum schmunzeln:

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply